round

Teil haben. Teil sein.

Wir möchten pflegebedürftigen Menschen einen sicheren Ort schaffen, an dem sie sich wohl und zu Hause fühlen können. Unser Ziel ist die Zufriedenheit aller Menschen, die die Pflegeeinrichtung aufsuchen, und sie zu fördern oder zu unterstützen. Unsere Bewohner und Bewohnerinnen und deren Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir sehen jeden Menschen als individuelle und eigenständige Persönlichkeit, deshalb stimmen wir unsere professionelle und ganzheitliche Pflege mit deren Fähigkeiten ab. Wir streben die Erhaltung und Wiedergewinnung einer größtmöglichen Selbstständigkeit an und gestalten unsere Abläufe so, dass es Ihnen möglich ist, selbst bestimmend ihren Tagesablauf gestalten zu können. Wir ermutigen ebenso Angehörige und Lebenspartner, den Alltag in der Einrichtung mitzugestalten.

Bedeutung für unsere Bewohner und deren Bezugspersonen...

Größtmögliche Selbstbestimmung wird gewährt und gefördert; Krankenhausaufenthalte werden möglichst vermieden, ggf. gekürzt; Pflegeheimaufenthalte werden vermieden; Angehörige werden entlastet; durch präventive Pflege wird die Gesundheit gefördert; Ressourcen werden erhalten und gefördert; Bedürfnisse werden erkannt, resperktiert und erfüllt; Teilhabe am Leben wird gefördert und ermöglicht; Kommunikation wird unter allen Umständen jederzeit ermöglicht, unterstützt und gefördert

Wir begleiten Bewohner und Angehörige am Tag und in der Nacht und helfen dabei, mit Krankheit und Behinderungen zu leben und ggf. lebensnotwendige medizinische Geräte zu akzeptieren. Unser Pflegedienst versorgt vorwiegend Erwachsene, die an einer fortgeschrittenen Grunderkrankung und einer lebensbedrohlichen Störung der Vitalfunktionen bzw. der Atmung leiden. Wir versorgen Menschen, die über ein Tracheostoma (invasiv) oder über eine Maske (nicht invasiv) kontinuierlich bzw. intermittierend beatmet werden, aber auch spontan über ein Tracheostoma atmen.

Wir bieten Ihnen...

ausschließlich Fachpersonal; umfassende Betreuung unmittelbar nach der Kontaktaufnahme; Überleitung von der Klinik oder Reha in unsere Wohngemeinschaft; 24 Std intensivmedizinische Betreuung; Klärung der Kostenübernahme durch Kostenträger; Kooperation mit Apotheken, Sanitätshäusern, Intensivversorgern, Ergo- und Physiotherapeuten und Logopäden; Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt oder Suche nach einem Hausarzt; Zusammenarbeit mit einem HNO/ u. Pneumologen ; Medikamentenmanagement und Hilfsmittelbeschaffung ; ärztliche begleitetes Weaning, mit dem Ziel die Beatmungszeiten zu reduzieren, ggf. das vollständige Entwöhnen der Beatmung

Wir pflegen...

fachlich kompetent, individuell und bedarfsgerecht nach allgemein anerkannten und neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen; nach Ihren Wünschen, Gewohnheiten und Vorstellungen